Herzlich Willkommen auf den Glaubenswegen

Veranstaltungsflyer Glaubenswege 2016

Seit dem Jahr 2004 schreibt das Interkommunale Tourismusprojekt „Glaubenswege“ eine Erfolgsgeschichte, die sich über zwei Landkreise erstreckt. Dies ist auch ein Beweis dafür, dass Natur, Wandern Glaube und Spiritualität raumübergreifend und eindrucksvoll miteinander verbunden werden kann.

Zehn Städte und Gemeinden aus den Landkreisen Ostalbkreis und Göppingen bieten reizvolle Wege für den Geist, die Seele, zum Wandern und Genießen an. Wanderwege zur innerer Einkehr und Spiritualität.

Die Region „Drei-Kaiser-Berge/Kaltes Feld/Albuch“ mit den Städten Schwäbisch Gmünd, Göppingen, Heubach und Lauterstein sowie den Gemeinden Waldstetten, Ottenbach, Bartholomä, Essingen, Mögglingen und Böbingen ist geprägt durch eine große kirchliche Tradition und Geschichte sowie eine nach wie vor vorhandene Volksfrömmigkeit. Dies hat dazu geführt, dass die Region viele Kirchen und Klöster, zahlreiche religiöse und spirituelle Orte nebst einer Vielzahl von religiös geprägten Sagen und Erzählungen aufweist.

Herrliche Landschaften und beeindruckende Zeugnisse der Volksfrömmigkeit erwarten den Wanderer und Pilger. Die „Glaubenswege“ setzen sich neben den Themen Wandern und Natur auch mit Glauben und Spiritualität auseinander, dies in einer Zeit, in der sich vermehrt Menschen nach Bodenhaftung und Besinnung sehnen.