19 Franziskusweg

Ein ganz besonderer Weg, der den Sonnengesang des hl. Franziskus mittels Kunstobjekten und den vielfältige vorhanden landschaftlichen Gegebenheiten thematisch umsetzt. Skulpturen und Installationen sowie sakrale Elemente wie z.B. die Franziskusfenster in der katholischen Kirche bilden die Stationen auf diesem Weg, die den Sonnengesang des hl. Franziskus sichtbar, hörbar und fühlbar nahebringen. Anhand von Tafeln mit den Versen des Sonnengesangs und Begleittexten erschließt sich den Wanderern in der vielfältigen Landschaft um Ottenbach der Lobgesang des Franziskus über die Schöpfung Gottes.

Nach dem Kitzhölzle beginnt ein steiler Anstieg oder rechts den Feldweg nach Kitzen nehmen - Umgehung des Anstieges.