28 Rund um Oberböbingen

Die Tour führt uns von der Römerhalle mit den Resten des Römischen Kastells durch Wiesen und Fluren mit herrlichen Aus- und Rundumsichten rund um Oberböbingen. Auf dieser Wanderung empfiehlt sich ein Abstecher zur Michaelskirche in Oberböbingen. Sie ist romanischen Ursprungs und hat in der Außenfassade einen Rundbogen aus dieser frühen Zeit vor dem Jahr 1000. Offizielle Kirchweih war dann im Jahre 1083. Das Innere ist aber nicht weniger sehenswert und der gesamte Charakter der Kirche, die sich fast wie gewachsen auf den Hügel zwischen Klotzbach und Schlierbach schmiegt, prägt das Ortsbild.